Open-Air-Jugendgottesdienst im Harz

Am 17. Juni 2012 erlebten die Jugendlichen des Kirchenbezirkes Halberstadt einen Gottesdienst unter freiem Himmel. Anschließend wurde bei einem Imbiss noch schöne Gemeinschaft gepflegt.

61 Teilnehmer folgten der Einladung nach Darlingerode und erlebten am Sonntag, 17. Juni 2012 bei – anders als vorhergesagt – sonnigem Wetter einen Jugendgottesdienst unter freiem Himmel. Bereits auf der Hinfahrt hatten viele ob der dunklen Wolken und teilweise kurzen Regenschauer die Befürchtung, dass der Open-Air-Gottesdienst sprichwörtlich ins Wasser fällt. Doch am Gottesdienstort angekommen, strahlte die Sonne aus einem Wolkenloch, welches sich für die ganze Zeit über Darlingerode aufhalten sollte.

Gemeindeevangelist Werner diente der Jugend mit dem Wort 1. Timotheus 4, 12:

„Niemand verachte dich wegen deiner Jugend; du aber sei den Gläubigen ein Vorbild im Wort, im Wandel, in der Liebe, im Glauben, in der Reinheit.“

Im Gottesdienst wurde der Jugend die Bedeutung von Vorbildern verdeutlicht und anhand alltäglicher Beispiele erläutert, wie jeder Einzelne unabhängig seines Alters ein Vorbild in seinem Umfeld sein kann und soll. Bezugnehmend auf das verklungene Chorlied „Ins Wasser fällt ein Stein“ soll sich jeder Einzelne bewusst sein, dass es die kleinen Dinge sind, die eine große Wirkung entfalten können.

Im Anschluss an den Gottesdienst war für alle ein Imbiss vorbereitet, der neben leckeren Grillwürstchen und diversen Salaten auch die Möglichkeit für manch schöne Begegnung und Gespräche bot. Dankbar für das Erleben in der Gemeinschaft wurde schließlich freudig die Heimfahrt angetreten mit dem einstimmigen Wunsch nach einer Wiederholung.

G.J., M.K.