Chorkonzert in Elbingerode

Im Rahmen des diesjährigen Gemeindefestes der evangelischen Gemeinde St. Jakobi in Elbingerode fand ein Chorkonzert statt, in dem der Gemeindechor der neuapostolischen Kirchengemeinde Elbingerode mitwirkte.

Nach einem gemeinsam gesungenen Kanon eröffnete der Kirchenchor der evangelischen Gemeinde unter Leitung von Heidi Ehelebe das Programm mit geistlichem Liedgut, welches auch die Bewahrung der Schöpfung zum Inhalt hatte. Die Heimatgruppe mit ihrem Leiter H.-W. Vogt brachte nach dem Flötenkreis Harzer Lieder, eindrucksvolle Jodler und Volkslieder zu Gehör. Den Abschluss bestritt der neuapostolische Chor unter ihrem Dirigenten Lutz Hennig mit Liedern aus seinem Repertoire. Zwischen den Chorblöcken erfreute der Flötenkreis von Frau Ehelebe mit mittelalterlichen und barocken Klängen, die zur Überraschung jedoch teilweise modernen Komponisten zugeordnet werden. Den Schlusspunkt bildete der gemeinsam gesungene Kanon: Dona Nobis Pacem (Gib uns Frieden).

F.M.