Erster ökumenischer Bibelkreis in unserer Kirche

Seit Jahresbeginn finden an jedem 3. Montag eines Monats abwechselnd in den Kirchengemeinden unserer Stadt ökumenische Bibelabende statt – am 17. Juni 2019, erstmals in unserer Kirche. Die Zusammenkünfte, an welchen etwa 20 bis 30 Teilnehmer zusammenkommen, stehen unter dem Motto „Du bist eingeladen zum Teilen – Bibel-Glauben-Zeit“. Als Grundlage des jeweiligen Abends dient seit Beginn dieser gemeinsamen Treffen ein jeweiliger Abschnitt aus der Bergpredigt. Die Leitung der Stunde liegt dabei nicht in den Händen der gastgebenden Gemeinde, sondern in denen eines Verantwortlichen der anderen teilnehmenden Kirchen.

So führte an diesem Montagabend Kerstin Schenk, Pfarrerin der evangelischen Christusgemeinde, durch die Stunde, beginnend mit einem Gebet und gemeinsam gesungenen Lied. Nach Verlesung der Verse 38 bis 48 aus Matthäus 5 aus unterschiedlichen Bibelübersetzungen waren die rund 30 Anwesenden eingeladen, ihre Gedanken dazu zu äußern und gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Der tiefgehende und bereichernde Austausch wurde mit dem gemeinsamen Gebet des ‚Vaterunsers‘ beendet. Weitere Gelegenheit zu gemeinsamen Gesprächen bot ein anschließender kleiner Imbiss.

Die Bibelkreise werden nach einer kurzen Sommerpause ab August monatlich fortgeführt – im Dezember erneut in unserer Kirche.